Aktuelles (Stand 15.06.2020)

Das neue Formular für die Notbetreuung ab dem 15.06.2020 können Sie hier herunterladen und in der Schule abgeben.

Formulare und weitere Informationen finden Sie auf unserer Unterseite zum Thema Corona.

Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach den Pfingstferien

Der Präsenzunterricht wird nach den Pfingstferien auch auf die 2. und 3. Klassen ausgeweitet.

Ab dem 15.06.2020 kommen dann alle Klassen (auch die 4. Klassen) gruppenweise im wöchentlichen Wechsel in die Schule. In der anderen Woche werden die Kinder wie bisher gehabt zu Hause lernen. Damit die Abstandsregeln eingehalten werden können, werden die Unterrichtszeiten der Klassen gestaffelt. Die 1. Klassen bleiben wie aktuell aufgeteilt in ihren Gruppen und behalten die aktuellen Unterrichtszeiten. Bei den zweiten bis vierten Klassen haben wir die neuen Elternbriefe der Schule verlinkt.

Hier finden Sie den Elternbrief des Staatsministers Herrn Dr. Piazolo vom 18.05.2020 mit Erklärungen und ersten Informationen zum weiteren Vorgehen.

Weitere Informationen und die aktuellen Beschlüsse finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums Bayern. https://www.km.bayern.de/

So viel Verschiedenes unter einem Dach – und doch ein Haus für alle.

Das Motto unserer Schule „So viel Verschiedenes unter einem Dach – und doch ein Haus für alle“ verpflichtet uns, jedem Kind gerecht zu werden und es bestmöglich nach seinen individuellen Bedürfnissen zu unterrichten und zu fördern.

Seit mehr als 10 Jahren arbeiten wir deshalb eng mit der Greta-Fischer-Schule zusammen.

Im Schuljahr 2015/16 wurde uns das Prädikat „Schule mit dem Schulprofil Inklusion“ verliehen.

Kinder aus unserem Schulsprengel, welche sonderpädagogischen Förderbedarf aufweisen, sind in den Klassen integriert. Sie werden durch Sonderpädagoginnen und einer Grundschullehrkraft mit langjähriger Erfahrung unterstützt.

Unsere inklusiven Entwicklungsziele lauten:

  1. Förderung und Unterstützung der Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf durch innere und äußere Differenzierung.
  2. Weiterentwicklung eines inklusiven Unterrichts durch Einbeziehung sonderpädagogischer Elemente.
  3. Weiterer Ausbau eines Hilfsnetzwerkes zur Koordination begleitender Unterstützungsmaßnahmen.

Die Ansprechpartner in Sachen Inklusion an unserer Schule sind Frau Nekolla und Frau Birk von der Greta-Fischer-Schule und die Schulleiterin Frau Noha.

Aktuelle Neuigkeiten