Schulschliessung (Stand 16.03.2020)

Gemäß der Anordnung der Bayrischen Regierung entfällt der Unterricht bis 19. April an allen bayrischen Schulen, das heißt alle Schulen sind geschlossen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Kultusministeriums Bayern. https://www.km.bayern.de/

Update 27.03.2020:

Notbetreuung in den Ferien:

Aufgrund der aktuellen Situation werden die Schulen auch in den Osterferien eine Notbetreuung anbieten. Diese gilt, wie die jetzt stattfindende Notbetreuung auch, nicht für alle Kinder, sondern nur entsprechend der Regelungen des KM Bayern. Die Notbetreuung in den Osterferien findet an den Tagen Mo, 6.4. – Do, 9.4. und Di, 14.4. – Fr, 17.4. statt. An den Feiertagen (Karfreitag, 10.04. und Ostermontag, 13.04.) findet die Notbetreuung nicht statt.

Wenn Sie Anspruch auf die Notbetreung in den Ferien haben und diese wahrnehmen wollen, bitten wir Sie, das Formblatt zur Erklärung der Notbetreuung (Stand 21.03.2020) bis Donnerstag, 02.04.2020 an der Schule abzugeben, damit die Lehrkräfte entsprechend eingeteilt werden können.

Informationen zur Notbetreuung:

Das Formblatt zur Erklärung der Notbetreuung (Stand 21.03.2020) können Sie sich hier runterladen und in der Schule abgeben. (Öffnungszeiten 8 – 13 Uhr)

Wer die Notbetreuung nutzen kann, finden Sie immer aktuell auf der Seite des KM Bayern.

Informationen zum Coronavirus in verschiedenen Sprachen:

Auf der Seite des Landratsamte Dachau finden Sie viele Informationen und hilfreiche Links für die Integration im Landkreis.

Deutsch Lernen Online:

Eine Zusammenstellung von Plattformen für Deutschlernende
https://www.landratsamt-dachau.de/media/7538/newsletter-sonderausgabe-deutsch-lernen-online.pdf

WICHTIG: Bei allgemeinen Fragen zum Coronavirus können Sie sich bei der Hotline unter 09131/6808-5101 informieren.
Bei Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus melden Sie sich bitte telefonisch bei Ihrem Arzt oder dem kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der 116117.

Achten Sie auch weiterhin auf wichtige Hygienemaßnahmen!

Schützende Hygienemaßnahmen – richtig Niesen, Husten und Händewaschen (Erklärungen für Kinder)

Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit Corona

Wie spreche ich mit meinem Kind über das Coronavirus?

Die aktuelle Umstellung des Alltags und die allgegenwärtigen Sorgen hinterlassen auch bei unseren Schülern, bei Ihren Kindern, Spuren.

Unterstützung, was Sie mit Ihrem Kind besprechen sollten und wie Sie dies sinnvoll tun, ohne ihm Angst zu machen, erhalten Sie in folgendem Artikel.

Coronavirus – Informationen für Eltern 

Schuleinschreibung 2020

Vielen Dank, dass Sie so gut erreichbar waren!

Bitte denken Sie daran noch folgende Unterlagen per Post, durch Einwurf im Briefkasten oder auch per Mail nachzureichen:

  • Kopie Geburtsurkunde
  • Kopie Pass des Kindes (wenn das Kind nicht die deutsche Staatsbürgerschaft hat)
  • Kopie Sorgerechtsbescheid (bei Alleinerziehenden)
  • Kopie Impfausweis (Seite Masernimpfung) oder entsprechende Bestätigung
  • Zettel Gesundheitsamt über erfolgte Gesundheitsuntersuchung

Bei Bedarf können Sie sich den Antrag für den evangelischen oder katholischen Religionsunterricht, sowie den Busantrag in der Schule (Mo-Fr 8-12 Uhr) abholen.

So viel Verschiedenes unter einem Dach – und doch ein Haus für alle.

Das Motto unserer Schule „So viel Verschiedenes unter einem Dach – und doch ein Haus für alle“ verpflichtet uns, jedem Kind gerecht zu werden und es bestmöglich nach seinen individuellen Bedürfnissen zu unterrichten und zu fördern.

Seit mehr als 10 Jahren arbeiten wir deshalb eng mit der Greta-Fischer-Schule zusammen.

Im Schuljahr 2015/16 wurde uns das Prädikat „Schule mit dem Schulprofil Inklusion“ verliehen.

Kinder aus unserem Schulsprengel, welche sonderpädagogischen Förderbedarf aufweisen, sind in den Klassen integriert. Sie werden durch Sonderpädagoginnen und einer Grundschullehrkraft mit langjähriger Erfahrung unterstützt.

Unsere inklusiven Entwicklungsziele lauten:

  1. Förderung und Unterstützung der Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf durch innere und äußere Differenzierung.
  2. Weiterentwicklung eines inklusiven Unterrichts durch Einbeziehung sonderpädagogischer Elemente.
  3. Weiterer Ausbau eines Hilfsnetzwerkes zur Koordination begleitender Unterstützungsmaßnahmen.

Die Ansprechpartner in Sachen Inklusion an unserer Schule sind Frau Nekolla und Frau Birk von der Greta-Fischer-Schule und die Schulleiterin Frau Noha.

Aktuelle Neuigkeiten