Zusammenarbeit

Förderung

Informationen über die umfangreichen Angebote zur Förderung, Betreuung und Zusammenarbeit mit anderen Institutionen.

   

Eltern

Eltern

In Sprechstunden, an Elternsprechtagen oder –abenden, an Elternstammtischen und bei gemeinsamen Aktionen kommt es oft zu einem vielfältigen Austausch zwischen Eltern und Lehrkräften. Eltern werden einerseits bezüglich der Fähigkeiten und Fertigkeiten ihrer Kinder beraten und andererseits in die Planung schulischer Veranstaltungen einbezogen. Viele Eltern bieten von sich aus ihre Hilfe an und unterstützen die Lehrkräfte und die Schulleitung.

   

Weiterführende Schulen

Um den Übergang in die weiterführenden Schulen (Mittelschule, Realschule oder Gymnasium) zu erleichtern, finden Informationstreffen zwischen den verschiedenen Schularten statt. Jährlich einmal wird unsere Schule von Referendaren der Realschule besucht, die sich einen Einblick in die Arbeitsweisen der Grundschule verschaffen wollen. Ebenso findet ein Austausch mit den Hauptschullehrkräften statt.

   

Förderschulen

Um den Wechsel von oder in eine Förderschule zu ermöglichen, werden umfangreiche Gespräche mit allen Beteiligten geführt und durchgeführte Tests mit in die Entscheidung miteinbezogen.

   

Horte

Einige SchülerInnen besuchen nach dem Unterricht einen der sechsumliegenden Horte (Drachenhort, Regenbogenland, Rappelkiste, Neufelder Strolche, Kindertagesstätte Dachau-Ost und Sankt Hildegard). Aus diesem Grund findet in regelmäßigen Abständen zwischen den HortbetreuerInnen und den Lehrkräften ein Austausch statt, um gemeinsame Ziele zu vereinbaren.

   

Kindergärten

Die Vorschulkinder aus den sechs umliegenden Kindergärten (Brummkreisel, Regenbogenland, Rappelkiste, Neufelder Strolche, Kindertagesstätte Dachau-Ost und Sankt Hildegard) besuchen mit ihren BetreuerInnen den Unterricht der ersten Klassen. Zudem kommen Lehrkräfte in die Kindergärten, beobachten Vorschulkinder und tauschen sich mit den ErzieherInnen und KinderpflegerInnen aus.

   

LehramtsanwärterInnen der Grundschule und Förderschule

Nachdem die Studenten das erste Staatsexamen geschafft haben, erhalten sie an unserer Schule die Möglichkeit ihre Seminarzeit zu verbringen. Dabei werden sie von erfahrenen Lehrkräften betreut und angeleitet. Manchmal kommt auch das Seminar (=Gruppe von LehramtsanwärterInnen) mit ihren Seminarleiterinnen an unsere Schule, um Unterricht anzusehen oder selber Unterrichtsstunden abzuhalten. Dabei werden Methoden, Organisatorisches und Erfahrungen zwischen den Lehrkräften, Seminarleiterinnen und LehramtsanwärterInnen besprochen. Ab und zu besuchen unsere Grundschule auch angehende Förderschullehrkräfte, die sich einen Einblick in die Grundschularbeit in der Klasse verschaffen möchten.

   

Universität

Immer wieder besuchen Praktikanten/innen und Studenten/innen des Grundschullehramtes die Grundschule Dachau-Ost. Sie absolvieren bei uns ihre Praktika in verschiedenen Klassen und Jahrgangsstufen. Außerdem übernehmen einige Lehrkräfte die Aufgabe, Studenten des Grundschullehramtes im ersten Staatsexamen mit zu prüfen. Dabei kommt es häufig zu einem Erfahrungsaustausch zwischen den Lehrkräften, Professoren und Studenten.

   

Stadt Dachau

Als Sachaufwandsträger der Grundschule Dachau-Ost und ihrer Ausstattung findet ein reger Austausch mit der Stadt Dachau statt.

   

Seite 1 von 2

-->